Innovation is an idea in action

Unsere Forschungsprojekte

Als IT-Unternehmen versuchen wir immer agil und innovativ am Zahn der Zeit zu bleiben. Darum hat sich VIVAI auf die Fahne geschrieben immer an einem Forschungsprojekt beteiligt zu sein und zu der Entwicklung bahnbrechender Technologien am Standort Deutschland beizutragen. Für ihre Forschungsprojekte wurde die VIVAI Software AG bereits vielfach ausgezeichnet.

Unser aktuelles Forschungsprojekt

Smart Care Service ist eine Serviceplattform, die wichtige Versorgungslücken schließt. Es ist ein einfach zu bedienender, qualitätsgesicherter Marktplatz, der die Bedürfnisse der Älteren mit passgenauen Services an der richtigen Stelle und zur richtigen Zeit matcht.

Dahinter verbirgt sich ein ganzes Ökosystem an Dienstleistern, die älteren Menschen und Angehörigen das Leben erleichtern, wie beispielsweise Logopäden, Reinigungsdienste, Fußpfleger oder auch Alltagshelfer, die Einkaufen gehen oder einfach für ein Gespräch oder Spaziergang da sind.

Hilfe im Alltag

Niedrigschwellige breite Bedarfsdeckung mit Alltagshilfen von A-Z (von Arzneien holen bis Zeitunglesen).

Sichere Suche

Keine unsichere Suche im Internet – Qualitätsgesicherte Services durch eine fachgerechte Zertifizierung und Kundenratings.

KI-basiert

Durch KI lernt das System ständig hinzu, welche Services am Besten zum Nutzer passen.

DGSVO-Konform

Smart Care Service entspricht der Datenschutzgrundverordnung.

Data Driven Services

Das User Modeling Modul lernt permanent dazu. So können proaktiv personalisierte Services vorgeschlagen werden.

Transparente Preise

Transparente und faire Preise schützen den Assistenzbedürftigen.

VIVAI ist immer an spannenden cutting edge-Forschungsprojekten beteiligt und war in Sachen IOT einer der Vorreiter im deutschsprachigen Raum. Forschung gehört zu VIVAIs DNA.

Bettina Horster

Highlights

Unsere Projekte

2015 - 2019

„Wie kann ich im Alter möglichst lange autonom und selbstbestimmt zuhause leben, mit der Sicherheit eines Seniorenheims?“, fragt sich die Mehrheit der Seniorinnen und Senioren. Bei Smart Service Power handelt es sich um ein europaweit einzigartiges Projekt, bei dem es um das altersgerechte Wohnen im Quartier durch intelligente Digitalisierung geht.

Moderne Technik kann zur Stärkung der häuslichen Pflege einen großen Beitrag leisten und einen wesentlichen Teil zur Lösung des Pflegenotstands sein. Ziel des Träger-Konsortiums war der Aufbau eines vorwettbewerblichen Demonstrators, der Techniken für das sinnvolle Teilen von Daten aus bestehenden Präventions- und Pflegesystemen kombiniert. Die Vorzeigeplattform integrierte erstmals bestehende Funktionen aus den Bereichen E-Health, Smart Home, Ambient Assisted Living, Notrufsystemen, Pflege- und Conciergediensten. 

2012 - 2014

Als eines der ersten IOT-Projekte im deutschsprachigen Raum wurde bei M2M-Teledesk versucht, mit CLAAS Landmaschinen durch den Einsatz von IOT ein verbessertes Feldmanagement sowie einen effizienteren Ernteprozess zu erreichen. Dazu wurden nicht nur einzelne Maschinen optimiert und Geräte sowie Fahrzeuge untereinander verbunden. Vielmehr wurden bei dem von der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ ausgezeichneten Kooperationsprojekt insbesondere die Wertschöpfungsketten verschiedener Hersteller synchronisiert und optimiert. Herzstück ist eine herstellerunabhängige IT-Integrationsplattform, bei der alle Geschäftsprozesse und Marktteilnehmer, wie Landwirte, Händler, Lohnunternehmer und Berater, vernetzt werden. Basierend auf den Daten dieser Plattform können sie neue Services entwickeln und bereitstellen.

VIVAI Software AG
Betenstraße 13-15
D-44137 Dortmund
Fon: +49 231 914488-0
Fax: +49 231 914488-88
E-Mail: info@vivai.de
Handelsregistereintrag
Amtsgericht Dortmund
HRB 14851
 
Umsatzsteuer-ID-Nummer:
DE 18 18 57 854
Copyright © 2021 VIVAI Software AG
Alle Rechte vorbehalten.